[Darstellung Größer 1 wählen.] [zum Inhalt (Taste Alt+8).] [zur Auswahl (Taste Alt+7).] (Taste Alt+6).

.

:

Termine im Stadtbezirk: :

Alle Termine öffnen.

21.02.2017, 19:00 Uhr Vorstandssitzung
Als Gast erwarten wir Prof. Dr. Dietmar Köster SPD MdEP (Mitglied des Europäischen Parlaments). Thema …

25.02.2017, 10:00 Uhr - 17:00 Uhr Neumitgliederseminar
Das Seminar richtet sich an alle, die in den letzten Monaten Mitglied der SPD geworden sind und sich einen ers …

02.03.2017, 15:00 Uhr Sitzung der Bezirksvertretung Bochum-Mitte

Unser Oberbürgermeister :


Thomas Eiskirch

:

Sitzungsunterlagen :

Dietmar Köster für uns im Europäischen Parlament :

:

EUROPA EINE NEUE RICHTUNG GEBEN
SPD Wahlprogramm für die Europawahl 2014

 


 

Nachrichtenticker :

19.02.2017 19:46 Live: Martin Schulz zu „Arbeit in Deutschland“
Sei live dabei, wenn Martin Schulz bei der SPD-Arbeitnehmerkonferenz „Arbeit in Deutschland“ über zentrale Herausforderungen der Arbeit der Zukunft sprechen wird. Wir übertragen am Montag, den 20. Februar ab circa 11 Uhr live aus Bielefeld. Und freuen uns auf Dich! www.spd.de

19.02.2017 18:47 Katarina Barley gratuliert Hannelore Kraft
Zur Nominierung von Hannelore Kraft zur Spitzenkandidatin der SPD Nordrhein-Westfalen erklärt SPD-Generalsekretärin Katarina Barley: Hannelore Kraft steht wie keine zweite für Nordrhein-Westfalen. Sie ist klug, warmherzig und durchsetzungsstark – alles gute Gründe, warum sie bei den Menschen im Land so beliebt ist. Sie ist eine erfolgreiche Ministerpräsidentin, die Nordrhein-Westfalen auch in den kommenden Jahren gut

15.02.2017 08:00 „Miteinander in Vielfalt“ – Expertenkommission legt Leitbild für die deutsche Einwanderungsgesellschaft vor
Unter dem Vorsitz von Staatsministerin Aydan Özoğuz erarbeitete eine Expertenkommission der Friedrich-Ebert-Stiftung ein Leitbild für die deutsche Einwanderungsgesellschaft. Das Leitbild unter dem Motto „Miteinander in Vielfalt“ wurde nun der Öffentlichkeit präsentiert. Der Bundesvorsitzende der Arbeitsgemeinschaft Migration und Vielfalt in der SPD Aziz Bozkurt erklärt dazu: Mit dem Leitbild unter dem Motto „Miteinander in Vielfalt“ schafft

14.02.2017 20:56 Klares Bekenntnis zur Friedlichen Revolution
Die Fraktionsführung der SPD-Bundestagsfraktion hat heute den Bau des Freiheits- und Einheitsdenkmals bekräftigt. Damit wird der Bau wie geplant in Berlin auf der Schlossfreiheit errichtet. Die SPD-Bundestagsfraktion bekräftigt damit ihr klares Bekenntnis zu der Leistung der ostdeutschen Bürgerinnen und Bürger. Durch ihren Mut wurde die Friedliche Revolution möglich, die in die Wiedervereinigung mündete. „Das Freiheits-

10.02.2017 20:56 Keine Finanzierung von Verfassungsfeinden aus Steuermitteln
Eva Högl, stellvertretende Fraktionsvorsitzende: Der Bundesrat hat heute über die Neuregelung der Parteienfinanzierung beraten. Die SPD-Bundestagsfraktion begrüßt diese Initiative und spricht sich für ein geschlossenes Vorgehen aller demokratischen Akteure aus. „Das Bundesverfassungsgericht hat der NPD in seinem Urteil vom 17. Januar 2017 eindeutige Verfassungsfeindlichkeit bescheinigt. Den Hinweis des Gerichts nach anderen Reaktionsmöglichkeiten unterhalb eines Parteiverbots

Ein Service von info.websozis.de

 

Altenbochum, Laer und Querenburg: Dreifachjubiläum mit Minister :

Ortsverein

Gleich drei Jubiläen konnten drei Ortsvereine der Bochumer SPD in diesen Tagen feiern – und das taten sie dann auch. Mehr als 170 Mitglieder aus Altenbochum, Laer und Querenburg sowie zahlreiche geladene Ehrengäste aus den drei Ortsteilen kamen am 30 November in der Mensa der neuen Hochschule für Gesundheit zusammen, um dieses Ereignis zu feiern – an der Spitze Bundesjustizminister Heiko Maas.

Nach einem gemeinsamen Abendessen und einem filmischen Rückblick auf die Entwicklung unserer Stadt seit dem Kriege folgten dann die Ehrungen. Der Gast aus Berlin zeichnete zunächst unseren Bundestagsabgeordneten Axel Schäfer aus, der nunmehr seit 40 (!) jahren den Ortsverein Querenburg leitet und damit einer der dienstältesten, wenn nicht sogar der dienstälteste OV-Vorsitzende in unserem Lande sein dürfte. Für diese Leistung erhielt er aus den Händen von Heiko Maas die Willy-Brandt-Medaille, die seit 1996 verliehene höchste Auszeichnung der SPD an ihre Mitglieder.

Im Anschluß daran beglückwünschte der Minister sechs langjährige Parteimitglieder aus Altenbochum und Querenburg – die Jubilare aus Laer waren zuvor schon bei einer eigenen Veranstaltung des Stadtbezirks-Ost vom Landesfinanzminister ausgezeichnet worden.

Urkunden und Ehrennadeln erhielten Kerstin Zänger (25 Jahre), Juan Carmona-Schneider, Wolfgang Dohn und Uwe Davidsohn (jeweils 40 Jahre) – alle vom OV Altenbochum – sowie die Querenburger Parteimitglieder Wilfried Perner und Friedl Besch für 50jährige Mitgliedschaft.

In seiner vielbeachteten Festrede hatte sich Minister Maas zuvor aber auch bei allen anderen Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten aus Altenbochum, Laer und Querenburg bedankt: ihnen und den vielen Genossinnen und Genossen in den drei Ortsteilen seit 125 Jahren – das war das dritte Jubiläum – sei es zu verdanken, dass die SPD in dieser Stadt so stark geworden ist und immer noch ein Garant für Solidarität, Freiheit und Demokratie sei, Werte, die es gerade angesichts des Erstarkens der Rechtspopulisten und Rassisten in Deutschland nach wie vor zu verteidigen gelte.

Umrahmt wurde die Festveranstaltung der drei OV von Liedbeiträgen des Knappenchors „Bergwerk Consolidation 1917“. Und beim traditionellen Abschlußlied der SPD „Wenn wir schreiten Seit an Seit“ stimmten dann fast alle Gäste lautstark mit ein.

Foto v.l.: Wolfgang Dohn, Min. Heiko Maas, Prof. Dr. Anne Friedrichs (Präsidentin der Hochschule für Gesundheit), MdB Axel Schäfer, Kerstin Zänger, hinter ihr Ulrich Wicking (Vorsitzender OV Altenbochum), Friedl Besch, Juan Carmona-Schneider, Bochums SPD-Vorsitzender Prof. Dr. Karsten Rudolph, Uwe Davidsohn und Lisa Schneider (OV-Vorsitzende Laer)

 
 

- Zum Seitenanfang.