[Darstellung Größer 1 wählen.] [zum Inhalt (Taste Alt+8).] [zur Auswahl (Taste Alt+7).] (Taste Alt+6).

.

:

Termine im Stadtbezirk: :

Alle Termine öffnen.

21.02.2017, 19:00 Uhr Vorstandssitzung
Als Gast erwarten wir Prof. Dr. Dietmar Köster SPD MdEP (Mitglied des Europäischen Parlaments). Thema …

25.02.2017, 10:00 Uhr - 17:00 Uhr Neumitgliederseminar
Das Seminar richtet sich an alle, die in den letzten Monaten Mitglied der SPD geworden sind und sich einen ers …

02.03.2017, 15:00 Uhr Sitzung der Bezirksvertretung Bochum-Mitte

Unser Oberbürgermeister :


Thomas Eiskirch

:

Sitzungsunterlagen :

Dietmar Köster für uns im Europäischen Parlament :

:

EUROPA EINE NEUE RICHTUNG GEBEN
SPD Wahlprogramm für die Europawahl 2014

 


 

Nachrichtenticker :

19.02.2017 19:46 Live: Martin Schulz zu „Arbeit in Deutschland“
Sei live dabei, wenn Martin Schulz bei der SPD-Arbeitnehmerkonferenz „Arbeit in Deutschland“ über zentrale Herausforderungen der Arbeit der Zukunft sprechen wird. Wir übertragen am Montag, den 20. Februar ab circa 11 Uhr live aus Bielefeld. Und freuen uns auf Dich! www.spd.de

19.02.2017 18:47 Katarina Barley gratuliert Hannelore Kraft
Zur Nominierung von Hannelore Kraft zur Spitzenkandidatin der SPD Nordrhein-Westfalen erklärt SPD-Generalsekretärin Katarina Barley: Hannelore Kraft steht wie keine zweite für Nordrhein-Westfalen. Sie ist klug, warmherzig und durchsetzungsstark – alles gute Gründe, warum sie bei den Menschen im Land so beliebt ist. Sie ist eine erfolgreiche Ministerpräsidentin, die Nordrhein-Westfalen auch in den kommenden Jahren gut

15.02.2017 08:00 „Miteinander in Vielfalt“ – Expertenkommission legt Leitbild für die deutsche Einwanderungsgesellschaft vor
Unter dem Vorsitz von Staatsministerin Aydan Özoğuz erarbeitete eine Expertenkommission der Friedrich-Ebert-Stiftung ein Leitbild für die deutsche Einwanderungsgesellschaft. Das Leitbild unter dem Motto „Miteinander in Vielfalt“ wurde nun der Öffentlichkeit präsentiert. Der Bundesvorsitzende der Arbeitsgemeinschaft Migration und Vielfalt in der SPD Aziz Bozkurt erklärt dazu: Mit dem Leitbild unter dem Motto „Miteinander in Vielfalt“ schafft

14.02.2017 20:56 Klares Bekenntnis zur Friedlichen Revolution
Die Fraktionsführung der SPD-Bundestagsfraktion hat heute den Bau des Freiheits- und Einheitsdenkmals bekräftigt. Damit wird der Bau wie geplant in Berlin auf der Schlossfreiheit errichtet. Die SPD-Bundestagsfraktion bekräftigt damit ihr klares Bekenntnis zu der Leistung der ostdeutschen Bürgerinnen und Bürger. Durch ihren Mut wurde die Friedliche Revolution möglich, die in die Wiedervereinigung mündete. „Das Freiheits-

10.02.2017 20:56 Keine Finanzierung von Verfassungsfeinden aus Steuermitteln
Eva Högl, stellvertretende Fraktionsvorsitzende: Der Bundesrat hat heute über die Neuregelung der Parteienfinanzierung beraten. Die SPD-Bundestagsfraktion begrüßt diese Initiative und spricht sich für ein geschlossenes Vorgehen aller demokratischen Akteure aus. „Das Bundesverfassungsgericht hat der NPD in seinem Urteil vom 17. Januar 2017 eindeutige Verfassungsfeindlichkeit bescheinigt. Den Hinweis des Gerichts nach anderen Reaktionsmöglichkeiten unterhalb eines Parteiverbots

Ein Service von info.websozis.de

 

Jahresempfang der SPD Bochum-Mitte stand im Zeichen der Gerechtigkeits- und Demokratiedebatte :

Stadtverband

Meyer-Lauber:
„Tarifverträge unterscheiden nicht nach Herkunft“

Starke Gewerkschaften, die Entwicklung der Demokratie und die neue Rolle der SPD unter Martin Schulz standen am Sonntag im Mittelpunkt des Jahresempfangs des SPD Stadtbezirk Mitte im Stadtteilzentrum Q1 am Bochumer Westend.

Reiner Lehmkuhl, Vorsitzender des gut 1250 Mitglieder zählenden Stadtbezirks begrüßte neben Parteimitgliedern wieder zahlreiche Gäste der Stadtgesellschaft, wie Vertreter städtischer Beteiligungen, Schulen, Sportvereinen und viele Gewerkschaftsvertreter. Als Hauptredner zu Gast war Andreas Meyer-Lauber, Vorsitzender des DGB in Nordrhein-Westfalen.

Grußworte sprachen der Bochumer MdB Axel Schäfer und der Parteivorsitzende Dr. Karsten Rudolph:

Schäfer mahnte die SPD, deutlich Flagge zu zeigen gegen die weltweit zunehmenden  antidemokratischen Entwicklungen. Hier gebe es nichts zu beschönigen – auch nicht gegenüber dem Verbündeten USA. Hier müsse Deutschland und auch die SPD klare Kante zeigen.
Der Bochumer Parteivorsitzende Karsten Rudolph verwies in dem Zusammenhang auf die steigenden SPD-Mitgliedszahlen: „Ganz Europa guckt auf Deutschland und die SPD. Trump, der Brexit, die Entwicklung in der Türkei: Schon vor Martin Schulz, hat dies für viele den Ausschlag gegeben, sich auf die Seite der Demokratie zu stellen und sich politisch zu engagieren.“

Der Hauptredner Andreas Meyer-Lauber rückte das Thema schließlich in den Kontext der Arbeitnehmerpolitik: „Martin Schulz gibt neuen Schwung. Er stellt als glühender Europäer die richtigen Fragen und bringt die Probleme auf den Punkt.“ Und zur AfD: „Die sogenannte Alternative für Deutschland ist keine Alternative.“ Die AfD spiele die Interessen von Arbeitnehmern gegeneinander aus. Die gewerkschaftliche Alternative hingegen hieße Gerechtigkeit und Solidarität. Meyer-Lauber: „Unsere Tarifverträge unterscheiden nicht nach Herkunft und Hautfarbe!“ Klare Position zu beziehen gegen superreiche Steuerhinterzieher und Demokratiefeinde, und deutlich wahrnehmbar für einen auskömmlichen Mindestlohn, Tariftreue, und gute Arbeit in Zeiten zunehmender Digitalisierung einzutreten, seien gewerkschaftliche Anliegen.

Am Ende des offiziellen Teils vernehmlicher Applaus auch für den engagierten Gewerkschafter. Der Vorsitzende Reiner Lehmkuhl zog das zufriedene Fazit: Wir im Stadtbezirk haben dieses Jahr noch viel vor. Das war ein wirklich guter Anfang!“

 
 

- Zum Seitenanfang.