SPD Bochum-Mitte positioniert sich zu RS1-Verlauf in der Innenstadt

Veröffentlicht am 03.08.2020 in Allgemein

Bekanntlich hatte die Stadt Bochum zur Bürgerbeteilgung hinsichtlich der Trassierung durch die Innenstadt aufgerufen.
Vom 15. Juni bis zum 31. Juli hatten Bürger/-innen und Verbände Gelegenheit, sieben mögliche Trassenführungen zu bewerten. Wir haben das zum Anlass genommen, uns in einer eigens errichteten AG und nach Gesprächen mit Bürger*innen ebenfalls mit der Thematik zu befassen.

Unser Ergebnis: Die SPD-Mitte präferiert die Variante Nummer sechs. Sie führt über die Ehrenfeldstraße und den Klever Weg auf die Ferdinandstraße, nördlich am Kortumpark vorbei hin zum nächsten Anschlusspunkt. Um eklatante Höhenunterschiede mit massiven Anrampungen auszugleichen, könnte über die Universitätsstraße eine filigrane und elegante Schwingbrücke gebaut werden. Diese würde auch die Anwohner nicht beeinträchtigen.
Zudem schlagen wir die Errichtung einer Quartiersgarage im Ehrenfeld vor - und - da die Trasse vielfach durch Wohngebiete verläuft, dort auch den Umbau zu anwohnerfreundlichen Fahrradstraßen.

 

Termine im Stadtbezirk:

Alle Termine öffnen.

26.09.2021 Bundestagswahl

28.09.2021, 19:00 Uhr Vorstandssitzung

30.09.2021, 18:00 Uhr - 20:00 Uhr SPD Hofstede: Mitgliederversammlung
Lisas Palmengarten, Herner Straße 335