Spielplätze in Mitte werden erneuert

Veröffentlicht am 25.11.2020 in Bezirksvertretung

Für insgesamt 100.400,00 Euro werden in Bochum-Mitte im nächsten Jahr zwei Spielplätze und ein Bolzplatz umgestaltet und aufgewertet. In der ersten Sitzung der Bezirksvertretung Bochum-Mitte wurde beschlossen, dass 2021 die Spielplätze an der Heckertstraße in Grumme für 55.000,00 Euro und der Querenburger Straße in der Innenstadt für 25.000,00 Euro umgestaltet werden.

Auf dem Bolzplatz an der Günnigfelder Straße in Hordel sollen für 20.400,00 Euro Zäune ergänzt und zwei neue Tore aufgestellt werden. „In den letzten sechs Jahren haben wir über 700.000 Euro in Spielplätze und Bolzplätze investiert“, freut sich Holger Schneider, wiedergewählter Fraktionsvorsitzender der SPD-Fraktion. „Gerade das Jahr 2020 mit den vielen notwendigen Beschränkungen hat gezeigt, wie wertvoll ein gutes Freizeitangebot ist“, so Schneider weiter. Gerade deswegen hat die neue Koalition zwischen SPD und Grünen im Bezirk Mitte vereinbart, den Ausbau von Spiel- und Bolzplätzen weiter zu fördern.

 

Termine im Stadtbezirk:

Alle Termine öffnen.

26.09.2021 Bundestagswahl

28.09.2021, 19:00 Uhr Vorstandssitzung

30.09.2021, 18:00 Uhr - 20:00 Uhr SPD Hofstede: Mitgliederversammlung
Lisas Palmengarten, Herner Straße 335