[Darstellung Größer 1 wählen.] [zum Inhalt (Taste Alt+8).] [zur Auswahl (Taste Alt+7).] (Taste Alt+6).

.

:

Unser Oberbürgermeister :

Thomas Eiskirch

 

:

Für uns im Europäischen Parlament

 

Unsere drei Bochumer Landtagsabgeordneten :


für Wahlkreis Bochum I


für Wahlkreis Bochum II


für Wahlkreis Bochum III
 

:

Sitzungsunterlagen :

:

EUROPA IM WANDEL – ZEIT ZU HANDELN
Positionen der NRWSPD für die Europawahl 2019


:

:

 

Neuer Spielplatz ergänzt Bewegungs- und Sportangebot :

Allgemein

Im Oktober 2019 gab es den ersten Spatenstich zum Umbau der ehemaligen Sportplatzanlage „Am Hausacker“ in eine innovative Sport-, Freizeit- und Begegnungsstätte in Bochum-Riemke. Seitdem laufen die Umbauarbeiten des alten Ascheplatzes in ein „Urban Green“ auf vollen Touren, auch die erschwerten Bedingungen in der Corona-Pandemie standen dem Baufortschritt nicht im Wege, so dass weiterhin mit der Fertigstellung der Anlage im Frühjahr 2021 gerechnet werden kann.

Am Montag, 22. Juni, ist nun ein weiteres Element unter den vielen Bewegungs- und Begegnungsangeboten fertiggestellt worden: Oberbürgermeister Thomas Eiskirch hat mit vielen kleinen Helferinnen und Helfern von der Cruismann-Förderschule den Sand für den Boden unter den Spielgeräten verteilt. Der Spielplatz ist damit fertig – kann aber erst genutzt werden, wenn auch der Rest der Fläche fertiggestellt ist. Er ist in zwei Bereiche geteilt, die durch einen baumbestandenen Hügel voneinander getrennt sind. Die Bäume sollen für eine natürliche Beschattung auf dem Spielplatz sorgen. Die spielerische Förderung von sozialen Kompetenzen, Kreativität, Bewegung und motorischen Fähigkeiten der Kinder unterschiedlichen Alters stand bei der Planung des Spielplatzes im Mittelpunkt. So gibt es in dem Teil des Spielplatzes für die jüngeren Kinder eine Sandbaustelle und einen Hügel mit Wasserpumpe, Sprudelsteinen und Wasserrinnen, die in einen Matschbereich münden. Der Hochseilgarten und die Schaukel im anderen Bereich sowie der Stangenwald laden ältere Kinder zur Bewegung, zum Klettern und zum kreativen Spielen ein. Inklusive Elemente wie die Vogelnest-Schaukel, ein Liegebrett im Sandkasten und eine Doppelschaukel fügen sich in die beiden Bereiche ein und bieten auch Kindern mit Handicap vielseitige Spielmöglichkeiten. Zusätzlich zum Wasserspielplatz wird ein Spielpunkt für die Kinder unter drei Jahren errichtet.

Anfang 2021 soll der Hausacker als neues „Urban Green“ den Bochumerinnen und Bochumern offenstehen, dann bietet die Fläche unter anderem eine Freilufthalle, verschiedene Fitnesselemente und weitere Sportangebote sowie einen Wasserspielplatz. Die Arbeiten liegen voll im Zeitplan, rund drei Millionen Euro an Fördermitteln stehen dafür zur Verfügung.

In dem sich noch anschließenden zweiten Projektschritt „Integratives Zentrum am Hausacker – Umgestaltung zum Begegnungszentrum für alle Generationen in Bochum-Riemke“ entsteht ab 2021 in den ehemaligen Sportvereinsräumen eine barrierefreie Begegnungsstätte für den Stadtteil.

Quelle: Pressemeldung Stadt Bochum

 

- Zum Seitenanfang.