[Darstellung Größer 1 wählen.] [zum Inhalt (Taste Alt+8).] [zur Auswahl (Taste Alt+7).] (Taste Alt+6).

.

Die SPD-BO-MITTE zur Kommunalwahl 2020 :

:

Unser Oberbürgermeister :

Thomas Eiskirch

 

:

Für uns im Europäischen Parlament

 

Unsere drei Bochumer Landtagsabgeordneten :


für Wahlkreis Bochum I


für Wahlkreis Bochum II


für Wahlkreis Bochum III
 

:

Sitzungsunterlagen :

:

:

 

Im Oktober 2019 gab es den ersten Spatenstich zum Umbau der ehemaligen Sportplatzanlage „Am Hausacker“ in eine innovative Sport-, Freizeit- und Begegnungsstätte in Bochum-Riemke. Seitdem laufen die Umbauarbeiten des alten Ascheplatzes in ein „Urban Green“ auf vollen Touren, auch die erschwerten Bedingungen in der Corona-Pandemie standen dem Baufortschritt nicht im Wege, so dass weiterhin mit der Fertigstellung der Anlage im Frühjahr 2021 gerechnet werden kann.

Veröffentlicht am 24.06.2020

Das Ruhrgebiet benötigt einen effizienten Nahverkehr, der die Grenzen von Städten und Kreisen überwindet.
Alle Oberbürgermeister, Landräte und Verkehrs­unter­nehmen des Ruhr­gebiets unter­zeich­neten nun einen 11 Punkte Plan.
Unser Oberbürgermeister Thomas Eiskirch freut sich als Hauptinitiator über das Ergebnis: „Zum ersten Mal ist es gelungen, dass alle Kommunen, Kreise und Verkehr­sunter­nehmen des Ruhrgebiets organisiert an einem Strang ziehen. Und sie gehen alle wichtigen Nah­verkehrs­themen gemeinsam an. Dazu gehören ein gemeinsames, einfaches und günstiges Tarifsystem genauso wie die zeitliche Harmonisierung der Nahverkehrspläne und die Verein­heit­lichung der Technologie bei Elektro- und Wasserstoff-Bussen. Das sind die wichtigsten Voraussetzungen, einen metropolen­würdigen ÖPNV voranzubringen.“

Veröffentlicht am 09.06.2020

Die pandemiebedingten Einschränkungen der letzten Wochen stellen besonders Sportlerinnen und Sportler vor große Herausforderungen: viele Sportstätten sind nach wie vor geschlossen, das Training muss so kontaktarm wie möglich erfolgen und die meisten Wettkämpfe wurden abgesagt oder verschoben. Das gilt nicht nur für den Breitensport in unserer Stadt, sondern auch für den Spitzensport.

Um sich ein Bild von der aktuellen Situation des Leistungssports zu machen, besuchten die drei Landtagsabgeordneten Carina Gödecke, Prof. Dr. Karsten Rudolph und Serdar Yüksel daher den Olympiastützpunkt am Lohrheidestadion in Wattenscheid. Gemeinsam mit Oliver Burkamp, Leiter des Stützpunktes, und Michael Huke, Manager des TV Wattenscheid 01, sprachen die Abgeordneten über den wiederaufgenommenen Trainingsbetrieb, die Absage der Olympischen Sommerspiele in Tokio und die weiteren Monate.

Veröffentlicht am 08.06.2020

Grund genug für ein Statement unserer SPD-Stadtbezirks­vor­sitzenden und Ratsfrau Simone Gottschlich zum Thema. Denn eine gute Nachbarschaft ist das Rückgrat des Zusammen­lebens in unseren Quartieren – nicht nur in Corona-Zeiten. Die SPD im Bezirk setzt sich für ein funktionierendes Zusammen­leben der Menschen vor Ort ein und ist dabei auch selbst aktiv. Denn wir kennen unsere Quartiere und die Menschen, die dort leben und sind mit diesen eng verwurzelt. Eben gelebte Solidarität vor Ort.

Veröffentlicht am 29.05.2020

Der SPD-Bundestagsabgeordnete Axel Schäfer begrüßt den Solidarpakt von Bundesfinanzminister Olaf Scholz. Mit der Übernahme der kommunalen Altschulden in einer Größenordnung von 45 Mrd. Euro und einer Nothilfe zum Ausgleich der Gewerbesteuerverluste durch die Corona-Krise in Höhe von knapp 12 Mrd. Euro soll dieser Solidarpakt Teil eines Konjunkturprogrammes sein. Die Kosten müssen sich Bund und Länder teilen. Axel Schäfer: „Unsere Kommunen sind systemrelevant. Die Corona-Krise trifft alle Städte und Gemeinden in dramatischer Weise. Die Investitionen müssen schnell angekurbelt werden, denn 60 Prozent werden von den Kommunen geleistet. Davon profitieren auch wir in Bochum.“ Vor allem Menschen mit geringem Einkommen spüren schnell, wenn den Gemeinden das Geld für mehr Straßen, Schulen oder Schwimmbäder ausgeht und Gebühren sowie Abgaben vor Ort steigen. „Unser Engagement als SPD-Ruhrgebietsabgeordnete hat sich gelohnt. Bundesfinanzminister Olaf Scholz hält Wort. Wir brauchen Kommunen mit Handlungs- und Gestaltungsspielräumen und kraftvolle Zukunftsinvestitionen in unsere Infrastruktur,“ betont der Parlamentarier.

Veröffentlicht am 26.05.2020

- Zum Seitenanfang.