[Darstellung Größer 1 wählen.] [zum Inhalt (Taste Alt+8).] [zur Auswahl (Taste Alt+7).] (Taste Alt+6).

.

:

Unser Oberbürgermeister :

Thomas Eiskirch

 

:

Für uns im Europäischen Parlament

 

Unsere drei Bochumer Landtagsabgeordneten :


für Wahlkreis Bochum I


für Wahlkreis Bochum II


für Wahlkreis Bochum III
 

:

Sitzungsunterlagen :

:

EUROPA IM WANDEL – ZEIT ZU HANDELN
Positionen der NRWSPD für die Europawahl 2019


:

 

(11. Januar 2008) Der Vorsitzende des Jugendhilfeausschusses Hermann Päuser (SPD) will jetzt aktiv die Diskussion über die von Schließung betroffenen Gruppen und Einrichtungen in katholischer Trägerschaft neu beleben. Zurzeit herrscht Stillstand, was die Gespräche zwischen dem Zweckverband der katholischen Einrichtungen und der Verwaltung anbetrifft. Hermann Päuser hat sich deshalb entschlossen, jetzt selbst direkt das Gespräch mit dem Zweckverband zu suchen, um wieder eine Plattform für weitere Gespräche zu schaffen.

Quelle: SPD Ratsfraktion

Veröffentlicht am 11.01.2008

JHA-Vorsitzender Hermann Päuser

9. Januar 2008) Die Bochumer Kinderhorte bleiben über den 1. August 2008 hinaus erhalten. Darauf weist der Vorsitzende des Jugendhilfe-Ausschusses Hermann Päuser (SPD) in einem Brief an die von Schließung bedrohten Einrichtungen in Bochum hin. Vor einem Jahr hatte die Landesregierung angekündigt, bis auf vier Hortgruppen alle Einrichtungen zum 31. Juli 2008 schließen zu wollen. Dagegen hatten Eltern und Kinder, aber auch der Jugendhilfe-Ausschuss bei der CDU-FDP-Landesregierung protestiert.

Veröffentlicht am 10.01.2008

- Zum Seitenanfang.