[Darstellung Größer 1 wählen.] [zum Inhalt (Taste Alt+8).] [zur Auswahl (Taste Alt+7).] (Taste Alt+6).

.

:

Unser Oberbürgermeister :

Thomas Eiskirch

 

:

Für uns im Europäischen Parlament

 

Unsere drei Bochumer Landtagsabgeordneten :


für Wahlkreis Bochum I


für Wahlkreis Bochum II


für Wahlkreis Bochum III
 

:

Sitzungsunterlagen :

:

EUROPA IM WANDEL – ZEIT ZU HANDELN
Positionen der NRWSPD für die Europawahl 2019


:

:

 

Einstimmig und unter Corona-Bedingungen verabschiedete die SPD Bochum-Mitte ihr Wahl­programm für den Bezirk 2020 bis 2025.

„Wir haben den Prozess bereits lange und mit breiter Be­teili­gung aufgestellt, die zehn Ortsvereine in Mitte haben sich aktiv eingebracht“, so Simone Gottschlich, Vorsitzende der Mitte-SPD. „Dabei spielen inhaltlich die Kernthemen wie gutes und günstiges Wohnen, guter und verlässlicher ÖPNV sowie soziale Teilhabe, insbesondere im Bildungsbereich, eine Schlüsselrolle in Mitte.“

Veröffentlicht am 01.07.2020

„Flower-Tower“ – also „Blumentürme“ sollen in den Sommermonaten Bochum-Mitte bunter und insekten­freund­licher machen. Das hat die Bezirks­ver­tretung Mitte im Rahmen ihrer letzten Sitzung beschlossen. Alle Fraktionen der Bezirks­vertretung Mitte stimmten dem Antrag zu, 2.600 Euro für vier der 2,30 Meter hohen Türme, die mit bienen­freundlichen Blumen in rosa, dunkel­rosa und weiß bepflanzt werden sollen, bereitzustellen. Hintergrund ist eine Initiative von Bochum-Marketing. Mindestens 40 Blumentürme sollen im Sommer in der Innenstadt aufgestellt werden und so die Bio­diversität fördern.

Veröffentlicht am 02.04.2020

Die Genossinnen und Genossen trafen sich in der Bochumer Innenstadt, um gemeinsam das Jahr in gemütlicher Runde ausklingen zu lassen. Alle zehn Ortsvereine aus Mitte waren vertreten. Es war ein wirklich schöner Abend mit guten Gesprächen.
Unser Fazit: Wir haben in 2019 viel erreicht und in 2020 haben wir noch viel mehr vor.

Veröffentlicht am 11.12.2019

Wer in Bochum die Innenstadt besuchen oder wieder verlassen möchte, kommt kaum an ihnen vorbei. Die City-Radialen, gemeint sind die großen Hauptstraßen, die den Ring um die Innenstadt mit den angrenzenden Stadtteilen verbinden, sind die Hauptverkehrsadern unserer Stadt. Im öffentlichen Fokus standen dabei zuletzt vor allem die Herner, Dorstener und Wittener Straße. Drohende Fahrverbote, Tempo 30, eine Brückensanierung und die Radwegeplanung sorgten für Diskussionsstoff bei Anwohnern und regelmäßigen Nutzern der Straßen. Doch auch an Alleestraße, Castroper Straße, Universitätsstraße, Hattinger Straße und nicht zuletzt der Viktoriastraße / Königsallee tut sich aktuell einiges. Für die SPD Bochum-Mitte Grund genug sich des Themas anzunehmen und im Rahmen einer öffentlichen Diskussions­ver­anstal­tung mit Susanne Düwel, Leiterin des Bochumer Tief­bauamts, über die Heraus­forderungen „rund um den Ring“ ins Gespräch zu kommen.

Veröffentlicht am 26.11.2019

Stadtverband; Meinung aus Mitte :

Die SPD Bochum-Mitte begrüßt ausdrücklich den von den Bochumer Ratsfraktionen der SPD und Grünen initiierten Vorschlag zum kostenlosen „ÖPNV-Schnuppertag“.

„Der Bochumer Aktionstag zur kostenlosen Nutzung des ÖPNV in Bochum am 21. Dezember dieses Jahres ist ein erster Schritt in die richtige Richtung“, so Simone Gottschlich, Vorsitzende des SPD-Stadtbezirks Bochum-Mitte und selbst Mitglied im Ratsausschuss für Infrastruktur und Mobilität. „Wer das Stadtklima nachhaltig verbessern will, muss viele Menschen erreichen und kommt daher um die Vergünstigung des ÖPNV nicht herum. So ein Schritt ist nicht nur umweltfreundlich, sondern auch sozial, da er Mobilität für viele Personenkreise ermöglicht.“

Veröffentlicht am 07.09.2019

- Zum Seitenanfang.